Mehr Sicherheit bei der Investition in Solartechnik – ANTARIS SOLAR bietet erweiterte Garantie auf Photovoltaik-Module

Die ANTARIS SOLAR-Gruppe hat die Garantie-Erklärung für ihre Photovoltaik-Module deutlich erweitert. Der bayerische Solartechnikspezialist bietet seinen Kunden damit überdurchschnittliche Sicherheit und Kundenservice.

Die Investition in Solartechnik ist eine Investition in die Zukunft – vorausgesetzt die Qualität der Produkte sowie Service und Gewährleistungen des Anbieters stimmen. Für noch größere Sicherheit bei der Investition in Solar hat ANTARIS SOLAR den eigenen Garantiekatalog überarbeitet und deutlich erweitert. Damit bietet der bayerische Photovoltaik-Spezialist seinen Kunden ein überdurchschnittliches Sicherheitspaket für den langfristig erfolgreichen Einsatz von ANTARIS SOLAR Photovoltaik-Modulen.

So hat ANTARIS SOLAR u.a. die Produktgarantie von fünf auf zwölf Jahre verlängert; der branchenübliche Durchschnitt liegt bei fünf Jahren. Zudem können sich Kunden künftig in Garantiefällen nicht nur an ANTARIS SOLAR selbst wenden, sondern auch sämtliche ANTARIS SOLAR-Fachhändler und ANTARIS SOLAR-Partner stehen als qualifizierte Ansprechpartner in Garantie- und Gewährleistungsfragen zur Verfügung. Dies sichert kurze Wege und einfache Kommunikation, sollte tatsächlich einmal eine Garantieleistung in Anspruch genommen werden.

Neben zahlreichen weiteren Ergänzungen profitieren Kunden auch weiterhin von der auf 30 Jahre angelegten Leistungsgarantie auf 80% der Modulleistung, die die ANTARIS SOLAR-Gruppe auf ihre Solarmodule gewährt. Branchenüblich sind hier 20 bis 25 Jahre.

Dr. Michael Göde, Inhaber von ANTARIS SOLAR, war die Erweiterung des Garantiekatalogs ein wichtiges Anliegen: „Wir sind überzeugt von der Qualität unserer Produkte und möchten unseren Kunden mit der neuen Garantieerklärung ein Maximum an Sicherheit und Service bieten.“


 






Jetzt mit neuen und erweiterten Garantiebedingungen: Photovoltaik-Modul von ANTARIS SOLAR

Foto: ANTARIS SOLAR