Neuer Fachbeirat bei ANTARIS SOLAR !

Guter Rat ist nicht teuer:

ANTARIS SOLAR, das Systemhaus für modernste Photovoltaiktechnologie,
bietet ausgereifte Modultechnologie mit höchsten Wirkungsgraden an.
Um verstärkt innovative Photovoltaik-Produkte auf höchstem Qualitätsniveau anbieten zu können,
hat ANTARIS SOLAR einen Fachbeirat ins Leben gerufen.

Nach Angaben des Geschäftsführers Dr. Michael Göde, „ist die Aufgabe des Fachbeirats,
die hohen Qualitätskriterien des Unternehmens zu sichern – und zwar von Anfang an.“
Das umfasst alle Bereiche des Photovoltaik – vom Qualitätsmanagement, der technischen Weiterentwicklung
zur Leistungsmaximierung und Optimierung der Lebensdauer von Solarmodulen bis zum Monitoring
und anderen technischen Bereichen.

Laut Dr. Göde ist „Qualität kein Zufall. Und erst recht nicht seine Sicherung. Schließlich soll eine Solaranlage
aus unserem Haus nicht nur langlebig, sondern auch bedienungsfreundlich, wartungsarm und maximal
ertragreich funktionieren.“

Der Fachbeirat setzt sich aus drei Photovoltaik-Fachleuten zusammen:

  • Dipl.-Ing. Klaus Kiefer, ehemaliger Leiter der Gruppe netzgekoppelte Energiesysteme und Kalibrierlabors für
    Photovoltaik Module beim Fraunhofer ISE sowie stellvertretender Leiter des Testzentrums für Photovoltaik TZPV;
  • Dipl.-Ing. Hans Thoma, vorher Großprojekt-Manager bei Philips und Siemens sowie seit über 12 Jahren
    Systemanbieter und
  • Dipl.-Ing. Helmut Soldan, vormals bei BBC/ABB , Sachverständiger und Dozent.

Neuer Fachbeirat bei ANTARIS SOLAR - Klaus Kiefer - Hans Thoma - Helmut Soldan